Zur Meinungsfreiheit westlicher Gesellschaften 
zählt das Recht zur missverständlichen Überzeichnung.
   
04.01.2010 - dradio.de

 

 
 
 



Wetterkarten mit
Isobaren und Frontenzeichnung

 

Satellitenbild

Niederschlagskarte
     
 


to top
 


 
04. November

Thema des Tages

Blandine Ebinger

1922 war sie in München bei der Uraufführung von Brechts 'Trommeln in der Nacht' und 1926 bei Brechts 'Baal' in Berlin dabei.

>>> weiter <<<

 

to top


 
03. November

Thema des Tages

Schlacht bei Torgau

Die Situation wendete sich grundsätzlich als Elisabeth I. von Russland ihren Neffen Peter als Thronfolger vorsah, was sich aber noch nicht direkt auswirkte.

>>> weiter <<<

 

to top


 
02. November

Thema des Tages

Erstflug

Die H-4 Hercules hätte über 4.800 km in einer Flughöhe von 6.300 m mit bis zu 750 Passagieren operieren können.

>>> weiter <<<

 

to top


 
01. November

Thema des Tages

Schlacht bei Waren

Im Film von Wolfgang Liebeneiner aus dem Jahr 1957 spielte Dieter Borsche König Friedrich Wilhelm III., Königin Luise war Ruth Leuwerik, Bernhard Wicki war Zar Alexander I. und René Deltgen Kaiser Napoleon von Frankreich.

>>> weiter <<<

 

to top


 
31. Oktober

Thema des Tages

Freispruch

Es dauerte von 1632 bis 1992, dass Rom nicht mehr umhin konnte, die Überlegungen von Kopernikus, Kepler und Galilei anzuerkennen.

>>> weiter <<<

 

to top


 
30. Oktober

Thema des Tages

'Elektra'

Die Eysoldt, mit Edmund Reinhardt liiert, wurde als 'unmütterlichste Gestalt der deutschen Bühne' bezeichnet, war noch in der Technik des Spiels mit Pathos verhaftet.

>>> weiter <<<

 

to top


 
29. Oktober

Thema des Tages

'Der Golem'

Architekt Hans Poelzig schuf die Bauten, Kamera lag in den Händen von Karl Freund, die Musik komponierte Hans Landsberger.

>>> weiter <<<

 

to top


 
28. Oktober

Thema des Tages

Danton

Das Schauspiel wurde 1902 an der Freien Volksbühne in Berlin uraufgeführt, hatte aber seinen eigentlichen Durchbruch erst 1916 in der Regie von Max Reinhardt.

>>> weiter <<<

 

to top


 
27. Oktober

Thema des Tages

Wahlerfolg

Der Kulturkampf Bismarcks gegen das  'Zentrum' und die katholische Kirche musste letztendlich scheitern.

>>> weiter <<<

 

to top


 
26. Oktober

Thema des Tages

Moltke

Diese österreichischen Vorderlader hatten eine Reichweite von etwa 900 Metern.

>>> weiter <<<

 

to top


 
25. Oktober 2016

Thema des Tages

Regensburger Gespräch

Wo der Rubel hinrollt:
(Irr)wege der finanziellen Förderung von Kunst und Kultur

In einer öffentlichen Diskussionsreihe widmen sich Mittelbayerische Zeitung und Theater Regensburg verschiedenen Themen der Stadtgesellschaft, die im Bezug zu Theater, Presse und Medien oder zu aktuellen Fragen der Stadtpolitik stehen.


>>> weiter <<<

 

to top


 
24. Oktober

Thema des Tages

Ende des 30-jährigen Krieges

1675 schlug Friedrich Wilhelm das schwedische Heer bei Fehrbellin und zehn Jahre später erlaubte er Hugenotten ins Land zu kommen, da sie in Frankreich als Protestanten verfolgt wurden.

>>> weiter <<<

 

to top


 
23. Oktober

Thema des Tages

Hendaye

Er habe telefonisch aus Spanien Mitteilung erhalten, dass alles sehr glatt gegangen sei und wörtlich:
'Spanien ist uns danach sicher'.

>>> weiter <<<

 

to top


 
23. Oktober

Thema des Tages

Karl V.

Bald darauf zog er sich von allen Ämtern zurück, setzte seinen Sohn als Philipp II. zum Regenten ein und überließ die Kaiserwürde seinem Bruder Ferdinand I..

>>> weiter <<<

 

to top


 
22. Oktober

Thema des Tages

Sarah Bernhardt

Man warf Sarah Bernhardt seinerzeit vor, alles aus dem Verstand heraus zu spielen, zu großer Leidenschaft in der Gestaltung der Rollen sei sie nicht fähig gewesen.

>>> weiter <<<

 

to top


 
Damals in Regensburg

21. Oktober 2014


Thema des Tages

'Conti-Arena'

Wie viele Mitglieder hat eigentlich der Verein SV Jahn Regensburg in toto und das bezogen auf die Zahl der Einwohner?

>>> weiter <<<

 

to top


 
21. Oktober

Thema des Tages

Sozialistengesetze

Kurz danach, am 2. Juni 1878, hatte Dr. Karl Eduard Nobiling mit einer Schrotflinte auf den Kaiser geschossen, als der seine tägliche Ausfahrt ebenfalls 'Unter den Linden' unternahm.

>>> weiter <<<

 

to top


 
20. Oktober

Thema des Tages

Widerstand

Die Angriffe Niemöllers gegen das NS-Regime und den Agitator Rosenberg führten zur Verhaftung des Kirchemannes, allerdings dauerte diese nur kurze Zeit.

>>> weiter <<<

 

to top


 
19. Oktober

Thema des Tages

Italienisch Somaliland

So überfiel Mussolini am 3. Oktober 1935 das afrikanische Kaiserreich Abessinien, warf es am 9. Mai 1936 nieder, vereinigte es mit Italienisch Somaliland und Eritrea zu Italienisch Somaliland.

>>> weiter <<<

 

to top


 
19. Oktober

Thema des Tages

Völkerschlacht

Diese europäischen Herrscher hatten sich formiert, Napoleon endgültig von der Übernahme der totalen Herrschaft auf dem europäischen Kontinent zu verdrängen.

>>> weiter <<<

 

to top


 
18. Oktober

Thema des Tages

Wilhelm I.

Der Kampf um Schleswig und Holstein wird entschieden, die Österreicher zurückgedrängt. Der 3. Juli 1866 bringt die Entscheidung bei Königgrätz, der deutsche Krieg geht zugunsten Preußens aus.

>>> weiter <<<

 

to top


 
17. Oktober

Thema des Tages

Meteorologisches Institut

Erweiterungsorganisation war das Königlich-Preußische Aeronautische Observatorium, am 16. Oktober 1905 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht.

>>> weiter <<<

 

to top


 
16. Oktober

Thema des Tages

Fritz Hippler

Nach dem Krieg wurde er für zwei Jahre interniert, konnte aber aufgrund seiner Fachkompetenz in der Filmbranche wieder Fuß fassen.

>>> weiter <<<

 

to top


 
Damals in Regensburg

15. Oktober 2005


Thema des Tages

'Heute könnt' ich
was Närrisches tun'

Hält man hier Anny Schlemm dagegen, so ist der Hörer vom ersten Moment an elektrisiert, sie ist 'dran', egal welche Rolle sie singt, alles hat etwas Unbeschreibliches, z.B. in Paganini ihr "Mein lieber Freund, ich halte viel auf Etikette".

>>> weiter <<<

 

to top


 
Damals in Regensburg

14. Oktober 2007

Thema des Tages

RKK-Standorte

lar ist, die Stadt will bis zum Februar 2008 – also noch vor der Kommunalwahl - Pläne für die sechs Standorte der Bevölkerung vorlegen – und es darf gemutmaßt werden:

Es geht darum:
Die Bevölkerung soll durch Begutachtung alle Standorte mit den vorgelegten Plänen und wohl auch Modellen, diese Standorte selber als nicht realisierbar einschätzen und reumütig zurückkehren zur Ausgangsposition:

“Na, so ned - g'scheider war's am Donaumarkt.“


>>> weiter <<<

 

to top


 
13. Oktober

Thema des Tages

Ju 52

Das Besondere an der Konstruktion war der bereits 1921 von Junkers patentierte Doppelflügel, der zwar einen erhöhten Luftwiderstand, aber eine erhebliche Verbesserung der Langsamfugeigenschaften bot.

>>> weiter <<<

 

to top


 
12. Oktober

Thema des Tages

August Horch

Nun aber ist er in die Betrugsaffäre um die Abgaswerte der Dieselmotoren verstrickt.

>>> weiter <<<

 

to top


 
11. Oktober

Thema des Tages

Luftschiff

Ab 1930 wurde die Zeppelin-Fahrt trotz Wirtschaftskrise zu einem guten Geschäft für die Betreiber, obwohl noch immer die großen Meere mit Schiffen überwunden wurden.

>>> weiter <<<

 

to top


 
10. Oktober

Thema des Tages

Giuseppe Verdi

Wie würde sie sich wundern, sähe die Bevölkerung von damals die Inszenierungskunststückchen der heutigen Regisseure.

>>> weiter <<<

 

to top


 
09. Oktober

Thema des Tages

Horst Wessel

Den Besuch in der Klinik nutzt Goebbels für einen Propaganda-Artikel im 'Angriff' am 21. Januar 1930.

>>> weiter <<<

 

to top


 
08. Oktober

Thema des Tages

'Der kaukasische Kreidekreis'

Benno Besson verzichtete 1978 in Avignon auf brechtsche Mahnungen, sondern zeigte ganz deutlich, wie viel Leichtigkeit in dem Werk zu finden ist.

>>> weiter <<<

 

to top


 
07. Oktober

Thema des Tages

'Vor dem Ruhestand'

Man transportierte die Gruppe ins Hauptquartier der britischen Armee in Lüneburg.

>>> weiter <<<

 

to top


 
06. Oktober

Thema des Tages

Verhandlungen

Hatte Chamberlain doch von Hitler im Rahmen des Sudetenlandes gehört, dass Deutschland keine weiteren territorialen Ansprüche geltend machen werde.

>>> weiter <<<

 

to top


 
05. Oktober

Thema des Tages

Orpheus und Eurydike

Die orchesterbegleitenden Rezitative ermöglichen schnellen Übergang in ariose Teile - Secco-Rezitativ und Dacapo-Arie traten in den Hintergrund.

>>> weiter <<<

 

to top


 
04. Oktober

Thema des Tages

Walther von Brauchitsch

Im Krieg kann er sich trotz seiner Kritik an den strategischen Entscheidungen Hitlers nicht zur Opposition oder gar zum Widerstand aufraffen.

>>> weiter <<<

 

to top


 
03. Oktober

Thema des Tages

Die Lage

Lange hatte sich der Reichskanzler gegen ein Auftreten vor dem Volk gewehrt, meinte er doch, nicht genügend Positives bieten zu können.

>>> weiter <<<

 

to top


 
02. Oktober

Thema des Tages

Ghetto in Warschau

Dem Aufstand im Ghetto folgte ein Jahr später am 2. Oktober 1944 der Warschauer Aufstand der polnischen Heimatarmee, während dessen Fischer verwundet wurde.

>>> weiter <<<

 

to top


 
01. Oktober

Thema des Tages

Aufruf

Fast ein Drittel der Panzer war allein schon bis zum September ausgefallen, 23 Prozent der Gesamtstärke war in Reparatur, wobei die im Reichsgebiet durchgeführt wurde, somit die Panzer im Land hin- und hergefahren werden mussten.

>>> weiter <<<

 

to top

to top


 
31. Dezember

Thema des Tages

Jahreswechsel 1941 / 1942

So hatte man sich auch die Niederringung des Bolschewismus in der Sowjetunion vom 22. Juni 1941 beginnend vorgestellt.

>>> weiter <<<

 

to top



 

to top


 
Damals am

31. Dezember 2008

Thema des Tages

'Grassierende Entschuldigungsgeilheit'

Robert Blum - Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung - war von Dresden nach Wien gekommen, beteiligte sich an dem Aufstand. 

>>> weiter <<<

 

to top


Thema des Tages

31. Dezember

Rückblick





siehe auch

https://www.youtube.com/watch?v=kl2xeJw-ToE&gl=DE&hl=de

und

http://www.telezeitung-online.de/Damals_in_Regensburg_19.07.2008_%27Wochenschau%27.htm

 

to top


 

     
 

“Das kostet uns richtig viel Geld.
Mit welchem Recht sagen wir, die Infrastruktur-
Einrichtung Theater ist wichtiger als die
 Infrastruktur-Einrichtung Stadion?”,
fragte er rhetorisch in den Saal,
der mit großem Applaus antwortete."


Regensburger Wochenblatt am 16.11.2010 über eine
 Aussage von Bürgermeister Wolbergs während einer
 Podiumsdiskussion zum Neubau eines Fußballstadions in Regensburg.


 
 
     
  to top  
     
   
     
   
     
 


 

     
     
         
         
         
  to top      
         
       
         
 
Um 'Missverständnisse' zu vermeiden:

Als Zeitungs- / Theater-Abonnent und Abnehmer
von voll bezahlten Eintrittskarten aus dem freien Verkauf verstehe ich diese Besprechungen und Kommentare nicht als Kritik um der Kritik willen, sondern als Hinweis auf - nach meiner Auffassung - Geglücktes oder Misslungenes.

Neben Sachaussagen enthalten diese Texte
auch Überspitztes und Satire.

Hierfür nehme ich den Kunstvorbehalt
nach Artikel 5, Grundgesetz,
in Anspruch.

Dieter Hansing
     
         
  to top      
     




 
   
       
       
         
   


  Letzte Aktualisierung: 29. Oktober 2020
E-Mail: info@heerrufer.de

to top







to top


'Vor_achtzig_Jahren'_Thema_des_Tages_01._Januar_1936_'Rueckblick_auf_1935'.htm